Startseite

Konfliktmanagement und Deeskalationstraining

Gewalt und Aggressionen begegnen uns in sozialen Tätigkeitsfeldern täglich.

 

Meine Fortbildungen erhöhen deine Handlungsfähigkeit in herausfordernden Situationen und erweitern deine kommunikativen Fähigkeiten im Sinne gelingender Deeskalation und Gewaltprävention.

Hergen Sasse,
Konflikt- und Deeskalationstrainer

Fortbildungen

Erhalte schnelle und nachhaltige Hilfe für den Umgang mit herausforderndem und grenzverletztendem Verhalten.

 

Zielgruppe: Kitas, Schulen & Einrichtungen der Behindertenhilfe

Wie du Vorwürfe und verbale Angriffe entschärfen und übersetzen kannst, deinen Standpunkt und deine Grenzen gewaltfrei kommunizierst und hitzige Situationen entspannst, das erfährst du in diesem interaktiven Erlebnis-Workshop.
 
Zielgruppe: Kitas, Schulen & Einrichtungen der Behindertenhilfe

Das Geheimnis gelingender Deeskalation – „Mit der Welle surfen“.

Erlebe die Wirkung von einfacher, würdevoller und beziehungsstärkender Deeskalation.

 

Zielgruppe: Kitas, Schulen & Einrichtungen der Behindertenhilfe

Ein Deeskalationstraining an deiner Fachschule.

 

Zielgruppe: Heilerziehungspflege, Heilpädagogik, Sozialpädagogik und Assistenzausbildungen

Wir sind #sozialundstark

0
Teilnehmende bisher
0
Leitungskräfte
0
Fachschulen & Bildungsträgern

Vom Heilerziehungspfleger zum Deeskalationstrainer und Kommunikationscoach

Die vielschichtigen Herausforderungen von Erzieher:innen und Lehrer:innen sind aus eigener beruflichen Erfahrung in diesen Tätigkeitsfeldern vertraut. Durch meine Tätigkeit als Referent in einem betrieblichen Gesundheitsmanagement mit dem Schwerpunkt Konfliktmanagement und meiner selbständigen Tätigkeit als Kommunikationscoach und Deeskalationstrainer ist die Auseinandersetzung mit herausfordernden Verhaltensweisen Teil meiner täglichen Arbeit.

Vom Grundberuf bin ich Heilerziehungspfleger und absolvierte kurz darauf die unterrichtsbezogene Zusatzqualifikation zur Leitung von Förderschulklassen.

Von 2012 bis 2018 durfte ich als Lehrer innerhalb einer Tagesbildungsstätte wertvolle Erfahrungen sammeln. Mir wurde schnell deutlich, dass ein hohes Konfliktpotenzial in den alltäglichen Betreuungssituationen lag.

Ich erlebte selbst verbale und körperliche Übergriffe in meiner Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit geistiger Behinderung.

Von 2018 bis 2021 begleitete ich pädagogische Fachkräfte, Eltern und Kinder als VHT Coach (videobasierte Beratung nach SPIN) mit dem Ziel den Kontakt miteinander verbindend und deeskalierend zu gestalten.

Hergen Sasse

 

Konflikt- & Deeskalationstrainer

Am häufigsten auf YouTube geschaut

Feedbacks