Du möchtest herausforderndem Verhalten sicher und souverän begegnen?

In Krisen möchtest du lieber verbal intervieren statt körperlich zu werden?

Du möchtest die Ursachen und Auslöser für aggressives Verhalten verstehen und Körpersprache besser lesen können?

Wenn auch du der Meinung bist, dass Beziehung die beste Gewaltprävention ist und im Zentrum jeglicher Intervention stehen sollte, dann bist du hier genau richtig! Lass uns gemeinsam trainieren!

Deeskalationstraining

Eintägiges Deeskalationstraining für soziale Einrichtungen

Hierbei liegt der Fokus auf Gewaltprävention mit den Schwerpunkten Selbstschutz, Gesundheit, Gewaltfreie Kommunikation, deeskalative Kommunikation durch videobasiertes Deeskalationscoaching, Haltung, Werte und Feedbackkultur für dein Team und deine Einrichtung.

Das sagen andere über #sozialundstark

Hier trifft ganz viel Fachwissen auf eine große Praxisnähe. Die Begeisterung des Dozenten für die Themen Deeskalation und Kommunikation ist deutlich spürbar – ebenso wie sein ehrliches Interesse an den Menschen, mit denen er zusammenarbeitet.

Rebekka Lindenberg, Diplom-Psychologin

Weitere Fortbildungen

Umgang mit herausforderndem Verhalten

Herzensimpulse für Deine pädagogische Arbeit! Umgang mit uns herausforderndem Verhalten. Erlebe die Leichtigkeit und Wirksamkeit von Kommunikation auf der Beziehungs- und Bedürfnisebene.

Eintägige Inhouse-Fortbildung

Optional auch als Online-Workshop buchbar!

Gewaltfreie Kommunikation

Wie du Vorwürfe und verbale Angriffe übersetzen kannst, deinen Standpunkt und deine Grenzen gewaltfrei kommunizierst und hitzige Situationen entspannst, das erfährst du in diesem Workshop.

Tipp: Die Gewaltfreie Kommunikation als interaktiver Teamtag für mehr Empathie und Wertschätzung in der gemeinsamen Arbeit

Eintägige Inhouse-Fortbildung

Optional auch als Online-Fortbildung buchbar!

Deeskalationstraining für angehende soziale Fachkräfte!


#sozialundstark in Zahlen


> 1.100

TeilnehmerInnen sind bereits #sozialundstark

> 110

Leitungskräfte wurden trainiert

12

Fachschulen & Bildungseinrichtungen sind dabei


Über mich

Hergen Sasse

Die vielschichtigen Herausforderungen unterschiedlichster Betreuungssituationen sind mir speziell durch meine aktuelle Tätigkeit als Referent für ein betriebliches Gesundheitsmanagement mit dem Schwerpunkt Konfliktmanagement und meiner Tätigkeit als Kommunikationscoach und Deeskalationstrainer bekannt.

Von 2012 bis 2018 durfte ich als Klassenleitung innerhalb einer Tagesbildungsstätte (Ersatzförderschule) tätig sein.

Schon während meiner Ausbildung zum Heilerziehungspfleger wurde mir deutlich, dass ein hohes Konfliktpotenzial in alltäglichen Betreuungssituationen lag.

Ich erlebte massive verbale und körperliche Übergriffe in meiner damaligen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Hin und wieder gelang es mir, eine positive und friedliche Verbindung allein durch Kommunikation aufzubauen.

Das faszinierte mich und ich wollte diese verbindenden Momente für die Zukunft in den Blick nehmen.

Von 2018 bis 2021 begleitete ich pädagogische Fachkräfte mit Hilfe videobasiertem Kommunikationscoachings darin Kontakte liebevoll gelingend und deeskalierend zu gestalten.

Mein Ziel: Konflikte nicht mehr zufällig zu beruhigen, sondern gezielt und bewusst in Krisensituationen zu kommunizieren.

(Weiter lesen)

Klicke hier, wenn du mehr von mir hören oder sehen möchtest!

„Wenn wir die Welt verändern wollen, dann brauchen wir keine Seminare, die im Kopf bleiben… Wir brauchen Angebote, die unsere Herzen berühren.“

Hergen sasse

Bewertung: 4.5 von 5.

„Stärkend“

Die letzte große Lücke zwischen Ausbildung und Praxis ist geschlossen. Dieses Training hat mir unheimlich viel Selbstsicherheit gegeben.

Anna Höfer, Jugendamtsmitarbeiterin

Bewertung: 5 von 5.

„Begeisternd“

Hier trifft ganz viel Fachwissen auf eine große Praxisnähe. Die Begeisterung des Dozenten für die Themen Deeskalation und Kommunikation ist deutlich spürbar – ebenso wie sein ehrliches Interesse an den Menschen, mit denen er zusammenarbeitet.

Rebekka Lindenberg, Diplom Psychologin

Bewertung: 5 von 5.

„Klar“

In den zwei Tagen habe ich u.a. Möglichkeiten für einen Gesprächsablauf in Gewaltfreier Kommunikation bekommen. Das hat mir gefallen, weil mir Klarheit und Struktur wichtig sind.

Kirsten Janßen, Kindergartenleitung

Hergen Sasse

Deeskalationstrainer und Kommunikationscoach

E-Mail: info@sozialundstark.com
Tel.: 01635198326

Für Fragen, Anregungen und Wünsche nutze gerne dieses Kontaktformular

Aktuelle Beiträge auf Instagram

Folge #sozialundstark auf Instagram, LinkedIn und YouTube!